Startseite Werkstatt Werdegang Kontakt Links

Werdegang

Mit 7 Jahren habe ich angefangen, Geige zu spielen. Da war ich zum ersten Mal in der Geigenbauwerkstatt von Hubert Schnorr, was mich nachhaltig fasziniert haben muss, denn kurz danach entstand der Wunsch, Geigenbauerin zu werden. 12 Jahre später hatte ich dann das Glück, in eben jener Werkstatt meine Lehre beginnen zu können. Hier konnte ich den Bau von Geigen, Bratschen und Celli erlernen, ergänzt durch den Unterricht an der Berufschule in Mittenwald.

Nach der Gesellenprüfung im Jahr 1999 ging ich nach Frankfurt in die Werkstatt von Benjamin Schröder, wo ich mich für die nächsten dreieinhalb Jahre ganz der Reparatur und der Restauration vornehmlich alter Instrumente widmen konnte.

Im Jahr 2003 habe ich in Hamburg die Meisterprüfung abgelegt und arbeitete danach 4 Jahre bei Geigenbaumeister Felix Schleiermacher.

Im Frühjahr 2007 öffneten sich die Türen meiner eigenen Werkstatt in Stade.

Impressum